Seit 2007 bin ich Mitglied in der CDU Aurich und habe mich im vergangenen Jahr gegen ein langjähriges Kreistagsmitglied bei der Listenaufstellung durchgesetzt. Was habe ich die letzten 10 Jahre gemacht, werden sich die ein oder anderen von Ihnen fragen.

Loyales und unaufgeregtes Engagement für die Partei in unterschiedlichen Funktionen sind sind mein Markenzeichen geworden. Ich gelte als verlässliche Partnerin und dass nicht nur innerhalb der Parteigrenzen. Loyalität, Engagement und Zielstrebigkeit zeichnen mich aus. Eine Bewerbung um einen Sitz im niedersächsischen Landtag, um sich damit noch besser um die Belange der Menschen in dieser Region einsetzen zu können, sehe ich als logischen Schritt.

Das verfolgen von Plänen sowie engagiertes Arbeiten kann jedoch nur funktionieren, wenn klare Ziele vorhanden sind, die es lohnt verfolgt zu werden. Engagement zum Wohle unserer lebens- und liebenswerten Region bedeutet manchmal aber auch, sich bei der Verfolgung seiner Ziele, durchzubeißen –  eben Politik mit Biss zu machen.

Unter diesem Motto habe ich an mehreren Tagen in der Auricher Innenstadt Äpfel mit kleinen Aufklebern an die Bürgerinnen und Bürger verteilt. Um mein nächstes Ziel zu erreichen ist es wie bei einem Marathon, Ausdauer, Kondition und Motivation sind grundlegende Bausteine, aber auch Hartnäckigkeit und Selbstdisziplin sind notwendig, damit am Ende der Zieleinlauf glückt. Auch hier ist Biss gefragt, um am Ende erfolgreich zu sein. Diese Eigenschaften werden mir helfen, am 09. Oktober 2022 erfolgreich zu sein. 

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung geht an Monika Gronewold und Cord Gudegast. Für das zur Verfügung stellen des tollen Lastenfahrrades -welches schon ein Markenzeichen in meinem Wahlkampf geworden ist- geht ein besonderer Dank an Bastian Wehmeyer. Mit Hilfe der gespendeten Äpfel von Jens Cordes vom Parkkauf konnte ich meine tolle Aktion erst umsetzen. Und last but not least danke ich an dieser Stelle noch einmal den fleißigen Helferinnen und Helfern aus der Nachbarschaft, die mir bei Bekleben der Äpfel geholfen haben. 

Ehrenamt bedeutet eben auch immer Zusammenhalt.

Themen

Bildung

Bildung ist ein zentrales Merkmal unserer modernen Gesellschaft. Sie ist Gegenstand leidenschaftlicher Diskussionen, weil sie vielfältige Aufgaben erfüllen soll. Sie soll dazu beitragen, eine Persönlichkeit zu entwickeln um ein erfülltes Leben zu ermöglichen.

Ehrenamt

Freiwillige, die sich für die Gesellschaft - im Sport, in der FFW, beim THW, in Kirchen, der Kommunalpolitik, im Bereich der ersten Hilfe (DRLG, Johanniter, Rote Kreuz), der Nachbarschaftshilfe - einsetzen und ihre Freizeit investieren um die Gesellschaft ein klein wenig besser zu machen. Jeder sollte die Welt mit seinem Leben ein klein wenig besser machen.

Familien stärken

Gesellschaft beginnt zu Hause bei der Familie. Allerdings hat sich das klassische Familienbild sehr gewandelt. Heute erleben wir viele verschiedene Konstellationen, die unsere Gesellschaft insgesamt sehr bereichern.

Finanzen

Solide Finanzen im Staatshaushalt sind seit jeher der Garant für eine generationengerechte Politik
und sichert damit auch die Teilhabe aller Menschen an einem gedeihlichen Zusammenleben.
Dazu ist es allerdings notwendig, eine strenge Ausgabendisziplin zu wahren.

Innere Sicherheit

Wir dürfen uns ob der demokratischen Struktur Deutschlands sehr glücklich schätzen und sollten jedweden Angriff darauf unterbinden. Dafür setzt sich die CDU Niedersachsen ein.

Kultur

Die kulturelle Branche hat neben allen anderen Bereichen natürlich auch, wohl am Stärksten gelitten, denn hier ist man besonders auf den persönlichen Austausch angewiesen.

Landwirtschaft

Die vielen Landwirtinnen und Landwirte in unserer Region werden durch die Politik der CDU aktiv unterstützt.
Keinere oder größere Höfe bieten in verschiedenen landwirtschaftlichen Berufen Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsplätze an. Sie prägen das Landschaftsbild unserer ostfriesischen Heimat.

Prävention

Sicherheitsbedürfnisse zählen zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Erst wenn die Sicherheit gewährleistet ist, kann sich die Gesellschaft um sich als Gesellschaft und nicht um sich als Individuum kümmern.

Energie

Zukünftig wollen wir die Windenergie wieder stärken. Wir setzen uns aktiv dafür ein, dass die Genehmigungsauflagen für die Windkraft sozialverträglich reduziert werden und so schneller Windenergieanlagen gebaut und installiert werden können – offshore wie onshore.